Fohlengeburt – der Geburtsvorgang

fohlengeburt01Bei nahendem Geburtstermin wird die Stute mit Wächtomat und Videokamera überwacht. Bei der Geburt sind wir anwesend. Wir sprechen mit der Stute, klopfen und streicheln sie zur Beruhigung. Sobald das erste Bein vom Fohlen da ist, versuchen wir vorsichtig das zweite Bein zu bekommen und dann den Kopf des Fohlens über die Beine zu legen. Sobald die Nase weit genug draußen ist, machen wir die Fruchthaut kaputt und streichen das Fruchtwasser aus der Nase des Fohlens, damit es atmen kann. Dann lassen wir es ruhig angehen und helfen unterstützend das Fohlen etwas in Richtung des Euters zu ziehen.

Wurmkur und Immunabwehr

fohlengeburt02Einige Minuten nachdem das Fohlen geboren ist ziehen wir das Fohlen weiter zur Mutter, damit sie das Fohlen beschnuppern und ablecken kann. Die Nabelschnur reißt dann meistens ab. Dann wird der Nabelansatz desinfiziert und das Fohlen erhält einen Einlauf, damit das Darmpech besser abgeht. Dem Fohlen spritzen wir 2ml Zylexis zur Erhöhung der Immunkräfte. Die Mutter erhält eine Wurmkur. Sobald  die Nachgeburt abgegangen ist, werden Euter und Schweif der Stute gewaschen. Anschließend melken wir die Stute und geben diese erste Kollostralmilch mit 10ml Haemolytan dem Fohlen zu trinken. Wenn wir am nächsten Morgen um 6:30 Uhr in den Stall kommen hat das Fohlen das Euter längst gefunden und springt meistens schon im Stall herum. Fohlen mit hohem Vollblutanteil stehen meistens schneller auf. Zur Fohlengeburt gibt es eine spezielle Verfahrensanweisung als Checkliste. Bilder: St. Pr. St. Julios Roeschen 2002 bei der Geburt

fohlengeburt gribaldis sommermaerchen wyntonSt. Pr. St. Gribaldis Sommermärchen 2013 mit Hengstfohlen von Wynton.

fohlengeburt King Julia Stakkato GoldSt. Pr. St. King Julia 2013 mit Hengstfohlen von Stakkato Gold.

fohlendeckeAlle Fohlen bekommen nach der Geburt ihre schützende Fohlendecke.


Mehr Informationen auf Anfrage.